Arbeitslosigkeit trifft Frauen hart

Arbeitslosigkeit trifft Frauen hart

Die Arbeitslosigkeit der Frauen ist doppelt so hoch wie diejenige der Männer. Dies belegen erneut Statistikzahlen des Arbeitsamtes OAED. Den letzten OAED-Daten zufolge erreicht die Arbeitslosigkeit unter den Griechinnen 14,64 %, während sie bei den Männern 6,21 % beträgt. Auf die gesamt griechische Bevölkerung bezogen liegt die Griechische Arbeitslosigkeit bei 9,6 % gab OAED bekannt. OAED setzt die Arbeitslosenzahlen in Bezug zum Arbeitnehmerpotential. Somit unterscheiden sie sich von den Zahlen des griechischen Statistikamtes, die von der Regierung verwendet werden und die die Arbeitslosigkeit auf unter 9 % beziffern. Das Statistikamt setzt die Anzahl der Arbeitslosen in Bezug zur wirtschaftlich aktiven Bevölkerung. 57 % der griechischen Arbeitslosen sind Langzeitarbeitslose (länger als zwölf Monate).

15.10.2004

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.