Autorenarchiv

Datenschutz neu geregelt

Aufgrund der Änderung an der Gesetzeslage, was die Speicherung und die Verarbeitung von personenbezogenen Daten betrifft, wurde die Webseite und die Datenschutzregeln des Vereins darauf angepasst.

Die Bitte an alle Mitglieder lautet:

Nehmt die geänderten Bedingungen zur Kenntnis und beachtet diese künftig. Die Gesetze gelten auch für Vereine.

Ganz oben auf der Seite befindet sich ein neuer Menüpunkt „Datenschutzerklärung“, diese gilt ab sofort für den Internetauftritt auf dieser Seite.

Ferner wurde die Datenschutzerklärung für den Verein erneuert, diese kann hier eingesehen werden.

Und neue Mitglieder müssen eine Einwilligung zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten unterschreiben. Für bestehende Mitglieder wird die Einwilligung vorausgesetzt. Hier ist die Einwilligung einzusehen.

Sollte jemand nicht mit den Bedingungen einverstanden sein oder die Einschränkung der Erlaubnis bzw. die Löschung der Daten wünschen, so ist damit die Mitgliedschaft im Verein beendet. Denn nur mit Hilfe der Datenspeicherung kann eine Mitgliederverwaltung, Beitragsabrechnung und andere notwendige Aktionen durchgeführt werden.

Ansprechpartner für diesen Themenblock ist der Vorstand. Auch der Admin der Seite kann gerne angesprochen werden.

Im gleichen Arbeitsgang habe ich die registrierten Nutzer bereinigt und viele gelöscht, die offenbar nicht wirklich als User an dem Verein interessiert sind.

Sollte ich dabei versehentlich ein echtes Mitglied gelöscht haben, dann war das nicht beabsichtigt. In diesem Fall bitte neu auf der Webseite registrieren.

Lothar, 10.06.2018

Administratoren

Ab sofort sind als Administratoren mit allen Rechten am System eingerichtet:

  • Takis
  • Hans-Jürgen

Bei Fragen und Änderungswünschen am Benutzerstatus bitte einen der beiden Verantwortlichen ansprechen.

Lothar

Herzlich Willkommen

auf der neuen Webseite der DGGBS.de

Die Deutsch-Griechische Gesellschaft Region Braunschweig – Wolfsburg e.V.

Γερμανο-Ελληνικóς Σύλλογος Περιοχής Μπράουνσβαϊγκ – Βóλφσμπουργκ ε.σ

 

Wir haben unsere Webseite überarbeitet und in ein neues Design gesteckt.

Damit verbunden sind neue Möglichkeiten, wie z.B. der Interaktion durch Kommentare und Bewertungen.

Auch wenn es auf den ersten Blick schwierig erscheint, sich in einer neuen Umgebung zurechtzufinden, so  handelt es sich um ein erprobtes System und ein wenig Üben wird schnell Erfolge zeigen.

 

Ansonsten sind wir natürlich gerne auch bei Problemen und Anregungen ansprechbar: info@dggbs.de

Damit wünschen wir viel Vergnügen auf unserem neuen Internetauftritt. Und natürlich freuen wir uns ganz besonders auf eine rege Beteiligung.

 

DGGBS.de, der Vorstand

 

 

 

 

Giorgos Dalaras

Giorgos Dalaras

Giorgos Dalaras wird den meisten Griechenlandfans als Musiker ein Begriff sein. Manch einer wird jetzt denken: „Was soll das für ein Tip sein?“ Natürlich ist Dalaras ein Phänomen der griechischen Musik. Trotzdem mag der ein oder andere deutsche Fan in einem griechischen CD-Laden wie der Ochs vor den Berge gestanden haben aufgrund des vielfältigen Angebots seiner CDs. Man weiß gar nicht recht, was man kaufen möchte. Deshalb sind die beiden neu erschienen Sammlungen seines Gesamtwerkes eine lohnenswerte Erwerbung für diejenigen, die sich noch nicht für die eine oder andere entscheiden konnten. Es ist ein Querschnitt seiner Musik vom Beginn bis in die Gegenwart mit sehr schön ausgewählten Stücken. Beide CDs sind getrennt erhältlich und fallen aufgrund ihres Designs ins Auge. Die erste ist in griechischblau gehalten und die zweite in feurigen Rot. Viel Spaß beim Hören! Titel: „Ta crèmata tou crÒnou I und II“ (die Farben der Zeit I und II) Maria Ouzouni und Athanassia Moudiou

Haris Alexiou-Whispers

Haris Alexiou-Whispers

Eine CD für Liebhaber von Haris Alexiou. Ruhige Stimme, klare Stimmungen, schöne Kompositionen. Man kann eigentlich gar nicht allzu viel dazu schreiben. Wer Haris Alexiou bereits kennt, weiß was ihn erwartet: anspruchsvolle griechische Musik. Wer sie noch nicht kennt, der sollte schnellstens mal etwas von ihr hören. Dabei kommt es ganz darauf an, ob man die ruhigere Art der Musik zum Träumen und besinnlichen Lauschen – bei einem guten Glas griechischen Weins am besten – schätzt oder eher die etwas lebhaftere Art von Musik der Musik. Im zweiten Fall sollte man doch eher mit der CD „A kiss to the world“ („Ena fili tou kosmou“) beginnen. Erschienen ist die CD bei Mercury im Jahr 2000. Bestellnummer 5481142 Zu bestellen in jedem guten CD-Laden. Athanassia Moudiou