Kino

My big fat greek wedding

My big fat greek wedding

 

 

Ein Geheimtipp ist dieser Film schon lange nicht mehr. Jeder, der ihn gesehen hat, weiß warum. Der Film über eine junge Frau griechischer Herkunft, zweite Generation in den USA, ist in den USA ein Riesenerfolg gewesen – und das nicht ohne Grund. Er spiegelt die Mentalität der Griechen auf eine sehr humorvolle Art wider. Gleichsam stimmt er einen auch sehr nachdenklich, wenn man sich in die Gedankenwelt der ersten Generation versetzt. Problematiken, die man ohne weiteres auf die Migranten hier in Deutschland übertragen kann. Wer die Griechen ein wenig kennt, wird vieles wieder erkennen. Wichtig ist vor allem, auf die vielen liebevollen Details zu achten. Im Kino läuft er zur Zeit zwar nicht mehr, aber er wird sicher bald auf Video und DVD erhältlich sein und lohnt sich auch noch ein zweites, drittes oder viertes Mal. Athanassia Moudiou