Giorgos Polirakis: Chorevontas stin siopi – tanzend in der Stille

Giorgos Polirakis: Chorevontas stin siopi – tanzend in der Stille

Ein Roman für Menschen, die der griechischen Sprache recht gut mächtig sind und die feine Ausdrucksweise des Autors genießen können. Immerhin hat er in Griechenland bereits mehrere Preise bekommen, obwohl er eigentlich als Chir-urg in Thessaloniki tätig und nur nebenbei als Schriftsteller.
Vom Geschehen her ist es eine Geschichte, die für deutsche Leser eher etwas langweilig und banal, vielleicht sogar an den Haaren herbeigezogen, klingen mag. Und trotzdem weiß der Autor zu fesseln mit dem, was er schreibt. Für einen schönen Urlaub oder auch einen verregneten Novembertag genau das Richtige.

Erschienen im Psichogios-Verlag (ISBN 960-274-332-8)

 

Athanassia Moudiou

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.