Landweg nach Griechenland

 

Landweg nach Griechenland

 

Folgender Hinweis erreichte uns von Helmut Büch. Vielen Dank dafür!

Landweg nach Griechenland:

Wir sind im April 2008 mit Auto und Zeltklappanhänger über Tschechien, die Slowakei, Ungarn, Serbien und Makedonien hingefahren und über Bulgarien, Serbien, Ungarn, Österreich zurück: keine Probleme und insgesamt 150 € billiger als mit der Fähre (ist auch autoabhängig). Man sieht auch mehr, muss allerdings auf das “Kreuzfahrt-Feeling” verzichten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.